Retten - Löschen - Bergen - Schützen in Elbenberg - für Elbenberg

Versammlung am 7. Februar 1936

 

1936

Bericht No. 1

Am 7. Februar berief der Feuerwehrführer eine Versammlung ein. Es erschienen 18 Mann, 1 Mann fehlte.

Tagesordnung

I - Geschäftsbericht

Der Kassierer verlas die Rechnung von 1935. Dieselbe ist geprüft und für richtig befunden.

II - Ausführung des Beschlusses vom Führerrat

Der Wehrführer verlas den Beschluß des Führerrates. Nachdem 4 Mitglieder der Wehr ausscheiden mußten auf Grund ihres öfteren fehlens beim Dienst und schlechter Interesse an der Feuerwehrsache. Die Mitglieder waren Friedrich Lippe, Johannes Lippe, Reinhard Nelle und Martin Bott. Dieselben müssen ihre Uniform mit Ausrüstungsgegenständen binnen 3 Tagen abgegeben haben. Sie verlassen dann zugleich die Versammlung.

III - Verschiedenes

Der Feuerwehrführer gab ferner bekannt, das Verhalten eines Feuerwehrmannes im Dienst und wie er denselben auszuführen hat. Anschließend wurden dann Rettungsversuche mit Steigerleinen ausgeführt. Es wurden auch verschiedene „Seilknoden" geübt.

Hiermit waren wir am Schluß unserer Versammlung angekommen und dieselbe wurde geschlossen.

Elberberg den 7. Februar 1936

Der Schriftführer Der Wehrführer

Heinrich Meyer

Heinrich Meyer Rettberg

 

gefunden im Protokollbuch von Elberberg


 

 

Donnerstag, 02. Dezember 2021

Designed by LernVid.com